Architektonische Elemente aus Glas – Trennwände, Wände, Türen, Geländer, Stufen und Glasböden

     Raum, Material und Farbe, dh die Hauptwerkzeuge, mit denen Architektur arbeitet, hängen vom Licht und implizit vom Glas ab, dem Material, mit dem es vom menschlichen Auge gefiltert, geführt und wahrgenommen wird. Glas ist derzeit eine willkommene Lösung, da es Licht durch / durch die Räume lässt und gleichzeitig durch verschiedene dekorative Elemente eine besondere Atmosphäre des Raumes schafft.

     Unter den architektonischen Elementen aus Glas bietet Ihnen Master Prod:
     – innere Trennwände und Glaswände;
     – Glastüren;
     – Glasgeländer;
     – Glastreppen, Treppen und Böden.

Innentrennwände und Glaswände:

     Eine elegante Glaswand mit einer dünnen oder fast unsichtbaren Kontur ist bei Liebhabern großer, heller Räume sehr gefragt. Das zur Herstellung dieser Paneele verwendete Glas ist wärmebehandelt (Sicherheitsglas). Gesichertes und Verbundglas mit Dicken zwischen 10 und 16,76 mm kann auf Anfrage je nach Grad der erforderlichen Schalldämmung verwendet werden. Das Glas wird mit Aluminium-Umfangsprofilen mit unterschiedlichen Stärken und Arten von Befestigungselementen montiert, die aus der RAL-Palette in jeder Farbe eloxiert oder lackiert werden können.

     Für den Zugang von einer Seite zur anderen ist eine Glastür in die Glaswände eingebettet. Diese Türen können ein oder zwei aktive Bleche und Scharnieröffnungen haben, mit der Möglichkeit, durch Drücken im Boden oder auf Höhe des Griffs zu verriegeln. Die Türen können mit Zuggriffen oder durch Drücken versehen werden.

Glastüren

Glastüren sind berühmt für ihr spektakuläres Erscheinungsbild und die Möglichkeiten der Ausstattung und Dekoration ermöglichen die Realisierung der kreativsten Varianten.

Glastüren haben mehrere bemerkenswerte Vorteile, die sie in bestimmten Situationen empfehlen:

– visuelle Änderung der Raumabmessungen; sie teilen und erweitern gleichzeitig den Raum;

– hohe Beständigkeit gegen starke Beanspruchung, Feuchtigkeit oder Temperaturänderungen;

– einfache Wartung und Reinigung mit einem Glasreiniger und einem weichen Tuch;

– Glas ist ein umweltfreundliches und hypoallergenes Material, sodass Glastüren in Saunen, Bädern, Schönheitssalons, medizinischen Zentren usw. installiert werden können.

Die Arten von Glastüren, die Master Prod Ihnen anbietet, sind:

– mit eingebautem Stoßdämpfer und Scharnieren mit vertikaler Montage;

– mit Mauerwerksscharnieren in horizontaler Ebene;

– mit Aluminiumrahmen.

Glasgeländer

     Glasgeländer sind architektonische Elemente, die Sicherheit, Nützlichkeit und Ästhetik in den Räumen beinhalten, in denen sie verwendet werden. Das Glasgeländer kann sowohl im Freien (Balkone, Terrassen) als auch im Innenbereich (Treppen, Böden) verwendet werden. Wenn wir über die Herstellung eines Sicherheitsglasgeländers sprechen, ist es wichtig, zunächst die richtige Befestigungsmethode zu wählen, je nachdem, welche Art von Glas und welche Dicke festgelegt ist.

Die Komponentenplatten der Glasgeländer bestehen aus Verbundglas und gesichertem Glas mit Dicken zwischen 12,76 mm und 20,76 mm und können in verschiedenen Varianten montiert werden:

– von der Seite des Bodens oder auf dem fertigen Boden mit Edelstahlverbindern, glänzend oder satiniert;

– auf dem Boden mit Aluminiumprofilen;

– dekorative Paneele in der Metallstruktur des Geländers eingerahmt.

Das zur Herstellung der Geländer verwendete Glas kann transparent, matt, rauchig oder farbig sein.

     Glasstufen

     Glasstufen sind sowohl in Wohn- als auch in Gewerbeprojekten anwendbar. Das zur Herstellung der Stufen verwendete Glas ist laminiert und gesichert, mit einer Dicke von 34 mm, transparent oder farbig und optional mit einer Anti-Rutsch-Behandlung. Auf einem Metallrahmen montiert, direkt an der Wand oder durch Verkleidung einer Betontreppe befestigt, sind Glastreppen ein sehr modernes, elegantes und effektives Element.

 

    Glasböden

     Das Glas ist eine Neuheit in Bezug auf den Bodenbelag und verleiht den Innenräumen ein spektakuläres Aussehen. Glasböden schaffen mehr Licht und Platz in Gebäuden und bieten gleichzeitig viele Gestaltungsmöglichkeiten. Ein solcher Boden besteht aus Sicherheits- und Verbundglas, Dichtungs- und Befestigungselementen, hauptsächlich vom Rahmentyp aus Metallprofilen. Die Konfiguration und Gesamtdicke des Bodens hängt direkt von seiner Größe / Oberfläche ab. Somit können Triplex-Flaschen mit Gesamtdicken zwischen 28 und 34 mm verwendet werden. Die geltenden Normen erfordern eindeutig die Korrelation zwischen der Oberfläche, der Konfiguration, der Art der Befestigung an der Umfangsstruktur und der Gesamtdicke des Glasbodens.

Solicita Oferta +40 728 628 188